Aufgaben

Der Pa ß b e a u f t r a g t e

ist verantwortlich für das Spielerpasswesen.
Er beantragt neue Pässe und überwacht die Spielberechtigungen beim Fehlen eines Passes und nach Spielsperren. Freigaben von den Verein verlassenden Spielern darf der Paßbeauftragte nur in Zusammenarbeit mit dem Abteilungsleiter, dem Sportdirektor und dem Jugendwart erteilen.
Neu ausgestellte Spielerpässe dürfen nur in einem ordnungsgemäßen Zustand
( mit einem aktuellen Bild und Vereinsstempel ) an die jeweilige Mannschaft ausgegeben werden. Zusammen mit dem Antrag auf Ausstellung eines Spielerpasses ist dem Paßbeauftragten die Vereinszugehörigkeit des betreffenden Spielers nachzuweisen.
Bei Neuzugängen geschieht das anhand eines Aufnahmeformulars. Die evtl. Beschaffung der notwendigen Unterlagen vom vorherigen Verein ist vorher über den EDV – Beauftragten oder den Schriftführer von dem Betreuer der jeweiligen Mannschaft zu regeln. Der Paßbeauftragte veranlasst durch Abstempeln der Pässe jeweils am Beginn der neuen Saison die Freiholung der älteren Jahrgänge der A- Jugend und der Mädchen für die Senioren.